Paros - gestern und heute

 

 

 

 

...das heißt Paros "gestern" war vor 30 Jahren, genau genommen im Sommer 1981, als wir die Kykladen zum ersten Mal besuchten. Ein paar Motive kamen mir noch bekannt vor, ohne dass ich die alten Dias dabei hatte.
 

 

Blick vom Kastrohügel 1981, nach der Restauration 2011...

 

 

...erstrahlte sie im Juni 2012 wieder im alten Glanz.

 

 

Am Hafen von Parikia traf man sich 1981 im "Corner"...

 

 

...und wartet auch heute noch hier auf die Abfahrt der Fähren.

 

 

Die Anleger von Naoussa wurden 1981 für die Netze benötigt.
 

 

Heute speisen wir hier gut und im Restaurant "Moschronas".

 

 

Die Boote waren damals wohl ein wenig einfacher.
 

 

Aber die Atmosphäre ist auch heute noch zu spüren.
 

 

Hier habe ich damals übernachtet, ein Foto von 1983...

 

 

...und auch heute steht die Tür noch offen.

 

 

Das Abendlicht in Drios hatte etwas Feierliches. 

 

 

Nur das kleine Boot fehlt mir jetzt im Oktober auf dem Foto.

 

 

Paros, im alten Hafen 1981

 

 

Trotzdem: die Zeit ist auch auf Paros nicht stehen geblieben,
Vieles haben wir nicht wieder erkannt. Dennoch: besonders

die Altstadt von Parikia mit ihren verwinkelten Gassen, der typischen Kykladenarchitektur, dem ganz besonderen Flair,

läßt das Kykladenherz höher schlagen.
 

 

 

 

 

 

 

Tja, was haben wir ein Glück.
Ich könnte schwören, die Katze hier ist auch genau

dieselbe wie vor 30 Jahren!





Inselberichte